Beratung im Erbrecht I - Vor dem Erbfall

Wolfgang Burandt Beratung im Erbrecht I - Vor dem Erbfall

276 Seiten
C.F. Müller Verlag, Heidelberg,
Dezember 2001 - ISBN 3-8114-2366-5

Zum Inhalt:

Mittels qualifizierter erbrechtlicher Beratung können viele vorhersehbare Streitigkeiten vermieden werden. Insbesondere durch rechtzeitige Errichtung von geeigneten "Verfügungen von Todes wegen" wird dazu beigetragen, die Familienbande zu erhalten und dem, von manchem Erben allzu wörtlich genommenen Postulat, die Erbengemeinschaft sei auf "Auseinandersetzung" angelegt, die Grundlage entzogen.

Dieses Handbuch soll allen, die mit der erbrechtlichen Gestaltung befasst sind, Anregungen und Vorschläge bei der Erstellung von Testamenten und Erbverträgen geben. Dabei werden neben grundlegenden Informationen auch Spezialthemen gesellschaftsrechtlicher und steuerrechtlicher Natur unter Einschluss internationaler Bezüge dargestellt.

Zahlreiche Hinweise und Formulierungsvorschläge mit ausführlichen Erläuterungen erleichtern die Arbeit in der praktischen Anwendung und helfen, Tücken und Fallen bei Beratung und Gestaltung zu erkennen und zu vermeiden.


Rezension in "Das juristische Büro" 8/2002:

"... Alles in allem ein Buch mit Tipps und praktischen Hinweisen für die Beratung im Erbrecht, das für den schnellen Einstieg sehr brauchbar erscheint."


Rezension in "jumag" 8/2002:

"... Ein sehr informatives, leicht lesbares Buch, das inhaltlich überzeugt."

Go back