Vermögensnachfolge

Die von mir angebotene Beratung und Betreuung im Bereich Vermögensnachfolge, die ich mit einem Postgraduierten Studiengang an der University of Wales mit Abschluss "Master of Business Administration" (MBA) im Fach „Financial Management“ vertieft habe, umfasst Beratungshilfe und Unterstützung in Bezug auf alle Dienstleistungen, die von Kreditinstituten, Versicherungen und sonstigen Nichtbanken (Finanzintermediären) angeboten werden.

Aufgrund der Trennung von Banken und Versicherungsunternehmen, die die aus Sicht meiner Mandanten angebotenen Finanzdienstleistungen oftmals unvollkommen erscheinen lassen, ist es das Ziel des von mir angebotenen Vermögensnachfolge, meinem Mandanten eine möglichst umfassende Betreuung hinsichtlich des Angebots von Finanzdienstleistungen anzubieten.

Dabei bieten sich grundsätzlich neben der Geldanlage in Fonds, Renten- und anderen Wertpapieren, zusätzlich folgende Wege an:

  • Beteiligung an anderen Unternehmen, z.B. durch Erwerb von Aktien oder Gesellschaftsanteilen
  • Gründung von Tochterunternehmen
  • Kooperation mit anderen Unternehmen
  • Gründung von Tochterunternehmen sowie Praktizierung von Kooperationen


Diese Möglichkeiten können sich z.B. bei Umstrukturierungen im Rahmen einer erbrechtlichen Unternehmensnachfolge oder bei der lebzeitigen Übertragung von Familienunternehmen ergeben.