Richtig vererben" - Praxisratgeber für Unternehmer und Privatleute

Wolfgang Burandt/Michael Dorn "Richtig vererben" - Praxisratgeber für Unternehmer und Privatleute

Geschäftswelt-Handbuch, 256 Seiten, Deutscher Sparkassenverlag, Stuttgart, März 1998
ISBN 3-09-301 126-4

Zum Inhalt:

Immer wieder kommt es vor, daß die Errichtung eines Testaments oder einer anderen letztwilligen Verfügung im Todesfall fehlt. In diesen Fällen sind viele der Nachkommen durch die Regelung des Nachlasses schlichtweg überfordert. Sehr oft wird dabei das Erbe nicht so aufgeteilt oder verwaltet, wie es sich der Erblasser vermutlich erwünscht hätte. In einigen Fällen bleiben die Hinterbliebenen sogar völlig zerstritten zurück. Und auch der Fiskus fordert einen nicht unbedeutenden Anteil an Erbschaftssteuer. Unter bestimmten Umständen kann eine ungeregelte Erbfolge zu einem größeren Liquiditätsverlust vor allem mittelständischer Unternehmen führen, die deren Existenz gefährden könnte.

Schnell und umfassend erhält der Leser dieses Buches einen umfassenden Überblick zum gesetzlichen Erbrecht und den verschiedenen Möglichkeiten, seinen Nachlaß den individuellen und wirtschaftlichen Verhältnissen entsprechend zu ordnen. Aber auch die Aspekte der Unternehmensnachfolge, der Erbenhaftung, der Erbengemeinschaft und die Problematik der nichtehelichen Lebensgemeinschaft werden ausführlich erläutert. Damit kann vorausschauend für den Fall der Fälle eine im Interesse aller Beteiligten stehende Regelung getroffen werden.

Go back